Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb einer Ware über die Webseite des
Verlag Ludwig Sauter, www.lusa-Verlag.de

§1 Geltungsbereich

Zwischen dem Besteller und dem Verlag Ludwig Sauter gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen gelten nur bei ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung durch den Verlag Ludwig Sauter.

§2 Vertragsschluss

Mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie als Kunde eine rechtsverbindliche Erklärung zum Erwerb der Waren ab, die zu diesem Zeitpunkt im Warenkorb enthalten waren. Wir schicken daraufhin eine automatisierte Bestätigung per E-Mail an den Besteller, die den Eingang der Bestellung erklärt. Hierin liegt noch keine Annahme der Bestellung. Der Vertrag kommt erst durch Zusendung der Ware zustande. Ab- und Umbestellungen lassen sich nur berücksichtigen, wenn sie vor der Bearbeitung des Auftrages eingehen.

§3 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn wir die bestellte Ware nicht vorrätig haben und diese auch beim Verlag bzw. Zulieferer nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen ggf. bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zurückerstatten. Der vorstehende Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir die Nichtlieferung nicht zu vertreten haben.

§4 Preise

Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Angabe von Preisen bedeutet kein Angebot, sondern dient lediglich der unverbindlichen Information des Kunden nach bestem Wissen. Verbindlich ist allein der Verkaufspreis zum Zeitpunkt der Lieferung.

§5 Versandkosten

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands:
Bestellte Bücher und Medien liefern wir innerhalb Deutschlands - sofern nicht anders ausgewiesen- versandkostenfrei.
Für Lieferungen ins Ausland:
Bei Bestellungen aus dem Ausland (EU oder Nicht-EU-Staaten) erbeten wir aufgrund der teilweise hohen Versandgebühren eine Vorabanfrage. Wir machen Ihnen dann ein Angebot auf der Grundlage der jeweils geltenden Post- und Frachtgebühren. Wir berechnen in der Regel die gegenüber den innerdeutschen Portogebühren erhöhten Versandkosten ins Ausland.

§6 Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung von bei uns bestellter Ware erfolgt per Vorkasse oder PayPal. Die Lieferung erfolgt nach Eingang der Zahlung. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall weitere Zahlungsarten zu akzeptieren. Sie sind verpflichtet, den Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsschluss zu zahlen. Der bestellte Artikel ist bis dahin für Sie reserviert. Bei Überweisungen, insbesondere bei Zahlung per Vorkasse, ist der Betrag auf folgendes Konto einzuzahlen:

Kontoinhaber: Ludwig Sauter

DAB bank

BLZ:   70120400  Kto.Nr. 8449755001

BIC:    DABBDEXXX

IBAN: DE54 7012 0400 8449 755 001


Bitte geben Sie als Verwendungszweck die Bestellnummer und Ihren Namen an. Die Bestellnummer erhalten Sie mit der Bestätigungsmail, die Sie nach Absenden Ihres Vertragsangebotes erhalten.
Bei Zahlung per PayPal loggen Sie sich bitte in Ihren PayPal-Account ein. Anschließend steht es Ihnen frei, die Zahlung per Kreditkarte, Bankeinzug oder Abbuchung von Ihrem PayPal-Konto zu veranlassen. Um eine Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug zu leisten, müssen Sie diese Funktionen zuvor in Ihrem PayPal-Account freigeschaltet haben. Nähere Informationen zum PayPal-Zahlungssystem erhalten Sie unter
http://www.paypal.de/de.

Auf Anfrage gewähren wir Stammkunden, Schulen, Institutionen und Behörden die Möglichkeit der Bezahlung auf Rechnung. In diesem Fall räumen wir ein Zahlungsziel von 30 Tagen ab Erhalt der Ware ein. Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns das Recht vor, Mahngebühren, etc. in Rechnung zu stellen.
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur endgültigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei ungerechtfertigten Abzügen und für Mahnungen sind wir berechtigt, Bearbeitungsgebühren zu erheben.

§7 Lieferzeiten

Die Lieferzeit eines Titels beträgt in der Regel 3 bis 7 Werktage. Diese Angabe ist unverbindlich. Während den gesetzlichen Schulferien für Bayern kann es zu Lieferverzögerungen kommen, hier werden Sie von uns per Email benachrichtigt. In der Regel werden wir auf der Homepage unseres Verlags auf verlängerte Lieferzeiten aufmerksam machen. Wenn ein Buch nicht sofort lieferbar ist, erhalten Sie von uns innerhalb von fünf Werktagen eine Mitteilung mit dem Grund für die Lieferverzögerung und der uns bekannten ungefähren Lieferzeit. Wird ein Teil Ihrer Bestellung nachgeliefert, erfolgt der Versand für Sie kostenfrei.

§8 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Verlag Ludwig Sauter

Verlag LUSA
Beim Hohen Kreuz 22
87727 Babenhausen
Tel. +49 (0)8333 4669
Fax: +49 (0)3212 10 69 7 69
Email: info@lusa-verlag.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.lusa-verlag.de  elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Allgemeine Hinweise
a) Senden Sie die Ware als frankiertes Paket an uns zurück.
b) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör an uns zurück. Verwenden Sie bitte eine geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
c) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§9 Reklamationen

Beanstandungen und Reklamationen nehmen wir, ebenso wie Lob und Anregungen, unter der angegebenen Kontakt- und Emailadresse entgegen. Bücher, die einen Mangel aufweisen (z.B. Druckfehler aufweisen), können innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Frist gegen einwandfreie Exemplare umgetauscht werden. Ist ein Buch nicht mehr lieferbar, wird der Verkaufspreis zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

§10 Beschwerden / Streitschlichtung

Ab dem 15. Februar 2016 erstellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Steitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungsplattform ist unter dem externen Link   http://ec.europa.eu/consumers/odr/  erreichbar.

§11 Datenschutz

Wir verpflichten uns, Daten von Kunden an Dritte nicht weiterzugeben, es sei denn, dies ist zur Ausführung des Auftrags erforderlich. Die von dem Kunden erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Abwicklung der Bestellung sowie für die Lieferung der Waren genutzt. Weiterhin sind die Daten für die Abrechnung erforderlich. Der Kunde stimmt der Verarbeitung und Nutzung der Daten in diesem Umfang zu und willigt in die Nutzung der Daten für die Beratung, Werbung und der Marktforschung ein.

§12 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ein abgeschlossener Vertrag bleibt auch bei Unwirksamkeit einzelner Punkte im Übrigen wirksam. Es gilt dann das Gesetz.

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

 

 Muster-Widerrufsformular

 

 

An
Verlag Ludwig Sauter, Beim Hohen Kreuz 22, 87727 Babenhausen,
 Fax: +49 (0)3212/10 69769, Email: info@LUSA-Verlag.de

 

 

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren (*):

– ......................................................................................................................

– ......................................................................................................................

– ......................................................................................................................

 

– Bestellt am ............................./ erhalten am ...................................

– Name des Käufers: .........................................................................

– Anschrift: .........................................................................................

 

– Unterschrift des Käufers (nur bei Mitteilung auf Papier)
 

– Ort, Datum

 

 

 

(*) Unzutreffendes streichen.